Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.

Rahmenprogramm 2019

Live-Podcast: Micky Beisenherz & Oliver Polak – Juwelen im Morat der Langeweile

Der eine ist aus der deutschen TV-Unterhaltung nicht mehr wegzudenken, der andere ist einer der besten Comedians des Landes: Micky Beisenherz kam über einen Umweg bei „Radio NRW“ zum Fernsehen. Als Moderator war er unter anderem in der RTL-Show „Der große deutsche …-Test“ und bei der Übertragung der Loveparade zu sehen. Er arbeitete als Autor für Sendungen wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und die „heute-show“, er schreibt Gags für Atze Schröder und eine Kolumne im „Stern“. 2018 gehörte Beisenherz zum Team von Jörg Thadeusz’ launigem Fußball-WM-Talk. Seit 2015 tritt er gemeinsam mit Oliver Polak in der TV-Reihe „Das Lachen der Anderen“ auf. Polak wiederum schüttelt die Kultur- und Medienwelt seit Mitte der Nullerjahre ordentlich durch. Seine Mischung aus Ernst und schriller Provokation sorgte immer wieder für Gesprächsstoff. Wie kaum ein anderer versteht es der Sohn aus jüdischem Elternhaus, Antisemitismus zu entlarven. Seit 2017 plaudern Beisenherz und Polak in ihrem wöchentlichen Podcast „Juwelen im Morast der Langeweile“ über Alltägliches und weniger Alltägliches. Das Aufeinandertreffen der beiden verspricht einen so witzigen wie intelligenten Schlagabtausch.

Lesung: Jens Balzer

Jens Balzer, einer der profiliertesten deutschen Kulturjournalisten, zeichnet in seinem neuen Buch „Das entfesselte Jahrzehnt“ ein farbiges Panorama der Siebziger, von der Mondlandung und Woodstock über die Ölkrise und den Deutschen Herbst bis hin zum Nihilismus des Punk. Ein Jahrzehnt, in dem sich so ziemlich alles ändert: Die Hippies erproben unerhörte Lebensweisen, die antiautoritäre Erziehung und die Emanzipationsbewegung ordnen die Familien- und Geschlechterverhältnisse neu, weltumspannender Idealismus trifft auf apokalyptische Weltuntergangsängste, und spätestens als Hacker den ersten „Personal Computer“ bauen, wird deutlich: Genau hier beginnt unsere Gegenwart. Jens Balzer zeigt überraschende Verbindungen, erzählt anschaulich und spannend und versetzt uns ganz in diese aufregende Zeit.

Diese Attraktionen des Europa-Park haben exklusiv für euch am Samstag von 11 bis 14 Uhr geöffnet:

Eurosat CanCan Coaster
Der Eurosat - CanCan Coaster nimmt euch mit auf eine magische Zeitreise in das Paris des 19. Jahrhunderts. In der silbernen Kugel, die das Europa-Park-Panorama maßgeblich ausmacht, taucht ihr ein in das glamouröse Pariser Nachtleben und erlebt ein völlig neues Achterbahn-Fahrgefühl. Rund herum könnt ihr den originalgetreuen Nachbau des „Moulin Rouge“ aus der „Belle Époque“ bewundern.
Mehr Info unter https://eurosat-cancan-coaster.de/

Voletarium
Der Traum vom Fliegen wird wahr - dank des Voletariums im Deutschen Themenbereich des Europa-Parks. Ihr dürft euch auf eine fantastische Reise über Europa freuen, die alle Sinne verblüfft und entzückt. Das Voletarium wurde bereits mit dem European Star Award als "Best New Ride 2017" ausgezeichnet und begeistert selbst ausgewiesene Freizeitpark-Muffel. Glaubt ihr nicht? Dann probiert es aus!
Mehr Info unter https://voletarium.de/

Euro-Tower
Der Europa-Park von ganz oben! Mit dem Euro-Tower schwebt ihr in eine Höhe von 75 Metern und erleben in dieser Panoramagondel eine sagenhafte Rundumsicht über das gesamte Park-Areal.Der beliebte Aussichtsturm wurde zum Saisonstart 2015 aufwändig umgestaltet und erstrahlt nun in Steampunk-Optik.

Matterhorn-Blitz
Bevor es auf alpines Niveau geht, lauft ihr hier durch einen schmucken Schweizer Bauernhof und bekommt so schon vor der Fahrt echte Schweizer Bergatmosphäre vermittelt. Die Chalets im Wartebereich wurden aus der Schweiz importiert und sind Originale aus dem Jahre 1785. Nach diesem kurzen Spaziergang geht es mit dem Matterhorn Blitz im Sturzflug wild und ungezähmt über Berg und Tal.

Aftershow-Partys „All night long“
An beiden Festivaltagen könnt ihr nach dem Ende der Konzerte ab 00.30 Uhr in der Bar Colosseo (in der fünften Etage des Hotel Colosseo) auf der Aftershow-Party zu euren Lieblingshits das Tanzbein schwingen.
Die Bar serviert euch dazu eine hochklassige Auswahl an besten Drinks oder auch einfach ein frisch gezapftes Bier - je nach eurem Geschmack!
Für Musik sorgen DJs Dagny Danger & Flippo Fox.