Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.

Cat Clyde

Naturverbundenheit und Vergangenheit – diese beiden nostalgischen Thematiken verbindet Cat Clyde in ihrer selbstbetitelten „Yesteryear Music“. Die 26-Jährige läuft in ihren Musikclips durch Sand, Schnee, Wasser und Wälder, stets begleitet von ihrem Hund und öffnet mit ihrer folkigen Gitarrenmusik die Tore zu einer zeitlosen Retrowelt des Singer-Songwritings, inspiriert von Etta James und Janis Joplin. Angehaucht von bluesigem Country, singt Clyde in ihrem Lied „Mama Said“, als würde sie aus dem tiefsten amerikanischen Mittwesten statt aus der kanadischen Provinz stammen. Gleichzeitig bleibt sie unermüdlich – nachdem sie ihr Debütwerk „Ivory Castanets“ promotet hatte, ging die Kanadierin gleich zurück ins Studio, um ein zweites Album aufzunehmen, das bald erscheinen soll.